arretieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

arretieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich arretiere
du arretierst
er, sie, es arretiert
Präteritum ich arretierte
Konjunktiv II ich arretierte
Imperativ Singular arretier!
arretiere!
Plural arretiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
arretiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:arretieren

Worttrennung:

ar·re·tie·ren, Präteritum: ar·re·tier·te, Partizip II: ar·re·tiert

Aussprache:

IPA: [aʁeˈtiːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild arretieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] transitiv, veraltend: jemanden festnehmen, verhaften
[2] transitiv: bewegliche Elemente eines Gerätes bei Nichtgebrauch festmachen

Herkunft:

Lehnwort aus dem Französischen vom Verb arrêter → fr, das aus dem Vulgärlateinischen übernommen wurde und auf das lateinische Verb restare → lastillstehen“ zurückgeht[1]

Synonyme:

[1] festnehmen, ergreifen, verhaften
[2] blockieren, festmachen, feststellen, fixieren, sperren

Beispiele:

[1] „Der preußische König Friedrich II. hatte den Frankfurter Rat angewiesen, den prominenten Gast zu arretieren, mit dem er sich zuvor überworfen hatte.“[2]
[1] „Bevor ich mich arretieren lasse, nehme ich Gift.“[3]
[2] „… fahrbare Leitern sind vor ihrer Benutzung sicher zu arretieren; …“[4]

Wortbildungen:

Konversionen: Arretieren, arretierend, arretiert
Substantiv: Arretierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „arretieren
[1] canoo.net „arretieren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „arretieren
[1, 2] The Free Dictionary „arretieren
[1, 2] Duden online „arretieren

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 177, Eintrag „arretieren“.
  2. Deutscher Wikipedia-Artikel „Württemberger Hof (Gasthof)“ (Stabilversion)
  3. Katharina Adler: Ida. Roman. 1. Auflage. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018, ISBN 978-3-498-00093-6, Seite 375.
  4. Vorarlberger Landes-Arbeitsmittelverordnung, § 13, abgerufen am 2. Jänner 2016

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: arrestieren