anthropologia

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anthropologia (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ anthropologia
Genitiv anthropologiae
Dativ anthropologiae
Akkusativ anthropologiam
Vokativ anthropologia
Ablativ anthropologiā

Worttrennung:

, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Naturwissenschaft, neulateinisch: die Anthropologie, Menschenkunde, Menschenlehre; die Lehre vom (von dem, über den) Menschen

Herkunft:

Der Begriff anthropologia wurde von dem deutschen Humanisten Magnus Hundt (1449 – 1519) in seinem Werk „Anthropologium de hominis dignitate, natura et proprietatibus“ (1501) geprägt und durch Otto Casmann (1562 - 1607) vertieft.

Beispiele:

[1] „Anthropologia est doctrina humanae naturae.“[1]
Menschenkunde (Menschenlehre, Anthropologie) ist die Wissenschaft (Kunde, Lehre) der menschlichen Natur.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „Anthropologia
[1] Carolus Egger: Neues Latein Lexikon. Lexicon recentis latinitatis. 1. Auflage. Mathias Lempertz, Königswinter 1998, ISBN 978-3-933070-01-2 , Seite 28, Eintrag „Anthropologie“, übersetzt mit „anthropologia“

Quellen:

  1. Otto Casmann: Psychologia anthropologica sive animae humanae doctrinae, 1594, zitiert nach: Joachim Ritter, Karlfried Gründer, Gottfried Gabriel (Herausgeber): Historisches Wörterbuch der Philosophie. Unter Mitwirkung von mehr als 1500 Fachgelehrten. 1. Auflage. Schwabe, Basel 1971-2007, ISBN 978-7-7965-0115-9, Band 1, Seite 363, Artikel "Anthropologie"