anstrahlen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anstrahlen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich strahle an
du strahlst an
er, sie, es strahlt an
Präteritum ich strahlte an
Konjunktiv II ich strahlte an
Imperativ Singular strahl an!
strahle an!
Plural strahlt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angestrahlt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anstrahlen

Worttrennung:

an·strah·len, Präteritum: strahl·te an, Partizip II: an·ge·strahlt

Aussprache:

IPA: [ˈanˌʃtʁaːlən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild anstrahlen (Info)

Bedeutungen:

[1] mit einer (gerichteten) Lichtquelle erhellen
[2] mit einem glücklichen Gesichtsausdruck, mit leuchtenden Augen ansehen

Herkunft:

Partikelverb aus der Präposition an und dem Verb strahlen

Sinnverwandte Wörter:

[1] anleuchten, anscheinen, beleuchten, bescheinen, bestrahlen, erleuchten

Beispiele:

[1] „Denn für die Nacht vor der Euro-Einführung hatte der Euro-Point-Verein eigentlich geplant, die Hochhäuser anstrahlen zu lassen, um die neue Währung gebührend zu würdigen […].“[1]
[2] „Wenn Hanna dann aber in meinen Armen liegt und mich mit ihren riesengroßen Augen anstrahlt, dann weiß ich, daß ich mit niemandem auf der Welt tauschen möchte.“[2]

Wortbildungen:

Anstrahlung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anstrahlen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „anstrahlen
[1, 2] The Free Dictionary „anstrahlen
[1, 2] Duden online „anstrahlen

Quellen:

  1. Eine halbe Million für einen Euro. In: FAZ.NET. 24. Juli 2006, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 22. März 2021).
  2. Michael Neumann: Vom Cabrio zum Kombi. In: Welt Online. 14. Januar 2005, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 22. März 2021).