anstiefeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anstiefeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich stiefel an
stiefele an
stiefle an
du stiefelst an
er, sie, es stiefelt an
Präteritum ich stiefelte an
Konjunktiv II ich stiefelte an
Imperativ Singular stiefel an!
stiefele an!
stiefle an!
Plural stiefelt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angestiefelt sein
Alle weiteren Formen: Flexion:anstiefeln

Worttrennung:

an·stie·feln, Präteritum: stie·fel·te an, Partizip II: an·ge·stie·felt

Aussprache:

IPA: [ˈanˌʃtiːfl̩n]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] intransitiv, umgangssprachlich: (mit raumgreifenden, festen Schritten) näher kommen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb stiefeln mit dem Derivatem an-

Sinnverwandte Wörter:

[1] anstapfen

Beispiele:

[1] „Herrgott! Wer denkt auch, daß er morgens um neun Uhr angestiefelt kommt!“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] angestiefelt kommen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anstiefeln
[*] canoonet.eu „anstiefeln
[1] Duden online „anstiefeln

Quellen:

  1. Emmy Hennings: Gefängnis. In: Projekt Gutenberg-DE. (URL).