anschwemmen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anschwemmen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich
du
er, sie, es schwemmt an
Präteritum er, sie, es schwemmte an
Konjunktiv II er, sie, es schwemmte an
Imperativ Singular
Plural
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angeschwemmt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anschwemmen

Worttrennung:
an·schwem·men, Präteritum: schwemm·te an, Partizip II: an·ge·schwemmt

Aussprache:
IPA: [ˈanˌʃvɛmən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] transitiv: durch die Bewegung des Wasser ans Ufer, ans Land treiben

Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Verb schwemmen mit dem Derivatem an-

Sinnverwandte Wörter:
[1] anspülen, antreiben

Gegenwörter:
[1] abschwemmen, fortschwemmen, wegschwemmen

Beispiele:
[1] Das Meer hat über Nacht wieder allerlei Standgut angeschwemmt.

Wortbildungen:
Anschwemmung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anschwemmen
[*] canoonet „anschwemmen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „anschwemmen
[1] The Free Dictionary „anschwemmen
[1] Duden online „anschwemmen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Homophone: anschwämmen