anschieben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anschieben (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schiebe an
du schiebst an
er, sie, es schiebt an
Präteritum ich schob an
Konjunktiv II ich schöbe an
Imperativ Singular schieb an!
schiebe an!
Plural schiebt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angeschoben haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:anschieben

Worttrennung:

an·schie·ben, Präteritum: schob an, Partizip II: an·ge·scho·ben

Aussprache:

IPA: [ˈanˌʃiːbn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] durch Schubkraft etwas/jemanden in Bewegung, in Gang bringen
[2] übertragen: dafür sorgen, dass etwas (ein Projekt, ein Vorhaben) beginnt, schneller vorangeht
[3] etwas näher an eine bestimmte Stelle schieben, in Kontakt mit etwas bringen
[4] salopp: gemächlich, mit lässigen Schritten näher kommen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb schieben mit dem Derivatem an-

Sinnverwandte Wörter:

[1] anschubsen, anstoßen
[2] ankurbeln, anstoßen, voranbringen
[3] anrücken, heranrücken, heranschieben, herschieben
[4] anschlendern, anspazieren, heranschieben

Gegenwörter:

[3] fortschieben, wegschieben

Beispiele:

[1] Zu unserer großen Freude schob uns Papa beim Schlittenfahren immer noch kräftig an.
[1] Vielleicht springt der Motor wieder an, wenn das Auto angeschoben wird.
[2] „Der Gesundheitsminister hat einiges angeschoben, immerhin.“[1]
[3] Schieben wir doch das Bett ganz an die Wand an, dann können wir den Kleiderschrank bequem hereinbringen.
[3] Wenn wir noch einen Tisch anschieben, haben alle Gäste Platz.
[4] Die Party war schon in vollem Gange, als auch noch der Klassensprecher mit seiner Clique angeschoben kam.

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] etwas an etwas anschieben
[4] angeschoben kommen

Wortbildungen:

Anschub

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anschieben
[*] canoonet „anschieben
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „anschieben
[1, 2] The Free Dictionary „anschieben
[1, 3] Duden online „anschieben

Quellen:

  1. Monika Pilath: Bahr, der Ehrgeizige. In: Zeit Online. 7. September 2013, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 29. April 2019).