ansägen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ansägen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich säge an
du sägst an
er, sie, es sägt an
Präteritum ich sägte an
Konjunktiv II ich sägte an
Imperativ Singular säg an!
säge an!
Plural sägt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angesägt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:ansägen

Worttrennung:

an·sä·gen, Präteritum: säg·te an, Partizip II: an·ge·sägt

Aussprache:

IPA: [ˈanˌzɛːɡn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ansägen (Info), Lautsprecherbild ansägen (Info)
Reime: -anzɛːɡn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv: mit einer Säge eine kleine Vertiefung, einen Ritz in eine harte Oberfläche machen

Herkunft:

Partikelverb aus der Präposition an und dem Verb sägen

Beispiele:

[1] „Unbekannte haben die Stämme derart angesägt, dass sie nicht mehr wachsen können.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ansägen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „ansägen
[1] The Free Dictionary „ansägen
[1] Duden online „ansägen

Quellen:

  1. Karin Schmidl: Alt-Treptow. In: Berliner Zeitung, 19. April 2002 (zitiert nach DWDS).