anreisen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

anreisen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich reise an
du reist an
er, sie, es reist an
Präteritum ich reiste an
Konjunktiv II ich reiste an
Imperativ Singular reis an!
reise an!
Plural reist an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angereist sein
Alle weiteren Formen: Flexion:anreisen

Worttrennung:

an·rei·sen, Präteritum: reis·te an, Partizip II: an·ge·reist

Aussprache:

IPA: [ˈanˌʀaɪ̯zn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] intransitiv: an einem bestimmten Ort ankommen
[2] intransitiv: mit einem Transportmittel an ein bestimmtes Ziel reisen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs reisen mit dem Präfix an-

Sinnverwandte Wörter:

[1] ankommen
[2] (ein Ziel) anfahren, hinfahren

Gegenwörter:

[1] abreisen
[2] spazieren fahren, wandern

Oberbegriffe:

[1] erreichen
[2] reisen

Beispiele:

[1] „Ursprünglich war geplant, dass die Kultusminister aller Bundesländer gemeinsam mit der Bundesbildungsministerin anreisten.[1]
[2] An der Demonstration wollten auch 1200 französische Conti-Arbeiter teilnehmen, die nach randale-artigen Protesten in einer Regionalverwaltung bei Paris mit einem Sonderzug nach Hannover anreisten.[2]

Wortbildungen:

Konversionen: angereist, Anreisen, anreisend
Substantiv: Anreise

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anreisen
[1] canoo.net „anreisen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonanreisen
[1, 2] The Free Dictionary „anreisen
[1, 2] Duden online „anreisen

Quellen:

  1. Rainer Domisch/Anne Klein: Niemand wird zurückgelassen. Eine Schule für Alle. Carl Hanser Verlag, München 2012, ISBN 978-3446238787, Seite 39
  2. Tobias Schwab: Hilfe, die Franzosen kommen - zu spät. Solidarität gegen Conti. In: Frankfurter Rundschau. 23. April 2009, ISSN 0940-6980 (URL, abgerufen am 17. Januar 2016).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: anreißen