anregungsarm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anregungsarm (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
anregungsarm anregungsärmer am anregungsärmsten
Alle weiteren Formen: Flexion:anregungsarm

Worttrennung:

an·re·gungs·arm, Komparativ: an·re·gungs·är·mer, Superlativ: am an·re·gungs·ärms·ten

Aussprache:

IPA: [ˈanʁeːɡʊŋsˌʔaʁm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] nur wenig Anregungen bietend

Gegenwörter:

[1] anregungsreich

Beispiele:

[1] „Monotonie entsteht, wenn eine Situation lang andauernd anregungsarm ist und keine Chance besteht, sie einfach zu verlassen“[1]
[1] „So lässt sich sagen, dass die Rahmenbedingungen der Sozialisation in Hochhäusern anregungsarm sind im Vergleich zu denen in althergebrachten Siedlungsformen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anregungsarm

Quellen:

  1. Ulla Nagel, Olaf Petermann: Psychische Belastungen, Stress, Burnout?. 1. Auflage. ecomed Sicherheit, Heidelberg u.a. 2012, ISBN 978-3-609-68453-6, Seite 129 (Zitiert nach Google Books, Google Books)
  2. Hans-Günter Rolff, Peter Zimmermann: Kindheit im Wandel. vollständig überarbeitete Neuausgabe der 5. Auflage. Beltz, Weinheim/Basel 2001, ISBN 3-407-22084-7, Seite 81 (Zitiert nach Google Books, Google Books)