annoiare

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

annoiare (Italienisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens io annoio
tu annoi
lui, lei, Lei annoia
noi annoiamo
voi annoiate
loro annoiano
Imperfekt io annoiavo
Historisches Perfekt io
Partizip II annoiato
Konjunktiv II io annoiassi
Imperativ tu annoia
voi annoiate
Hilfsverb avere
Alle weiteren Formen: Flexion:annoiare

Worttrennung:

an·no·ia·re

Aussprache:

IPA: [annoˈiaːre]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] jemandem Langeweile, Überdruss bereiten; langweilen, verdrießen, belästigen
[2] gehoben: jemandem Sorge, Angst bereiten; belasten, betrüben

Herkunft:

seit dem späten 13. Jahrhundert bezeugt; vermutlich eine Entlehnung aus dem provenzalischen enojar, das von dem spätlateinischen inodiare → la abstammt, das seinerseits aus der Wendung in odio habere „hassen“ abgeleitet ist[1][2]

Sinnverwandte Wörter:

[1] importunare, infastidire, seccare, tediare
[2] addolorare, affliggere

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] annoiarsi


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Vocabolario on line, Treccani: „annoiare
[1] Gabrielli Aldo: Grande Dizionario Italiano, digitalisierte Ausgabe der 2008 bei HOEPLI erschienenen Auflage. Stichwort „annoiare“.
[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „annoiare
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „annoiare
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonannoiare
[1, 2] Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8 Eintrag „annoiare“

Quellen:

  1. Vocabolario on line, Treccani: „annoiare
  2. Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8 Eintrag „annoiare“