anknacksen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anknacksen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, trennbar[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich knackse an
du knackst an
er, sie, es knackst an
Präteritum ich knackste an
Konjunktiv II ich knackste an
Imperativ Singular knacks an!
knackse an!
Plural knackst an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angeknackst haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anknacksen

Worttrennung:
an·knack·sen, Präteritum: knacks·te an, Partizip II: an·ge·knackst

Aussprache:
IPA: [ˈanˌknaksn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -aksn̩

Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: einen harten Gegenstand so anbrechen, dass die ursprüngliche Form noch (nahezu) vorhanden ist, aber die Bruchstelle sichtbar/fühlbar ist
[2] figurativ, umgangssprachlich: (jemandes Ruf, Gesundheit, Selbstvertrauen etc.) verletzen

Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Verb knacksen mit dem Derivatem an-

Sinnverwandte Wörter:
[1] brechen, verrenken, verstauchen, zerren

Oberbegriffe:
[1] verletzen

Beispiele:
[1] [Der brasilianische Fußballer] Neymar hatte noch Glück im Unglück: Sein Rückenmark blieb unversehrt, der Wirbel ist nur angeknackst.[1]
[1] Nach einem Leichtsinnsfehler rödelte der Finne [Valtteri Bottas] zunächst durchs Kies, knackste sich dann an der Bande den Frontflügel an.[2]
[1] „Mir ist der Teller runtergefallen, jetzt ist er angeknackst.
[2] Nachdem sie durch die Prüfung gefallen war, war ihr Selbstvertrauen angeknackst.
[2] Seit sieben Jahren ist Gerhard Schröder Bundeskanzler. Auch wenn sein Image angeknackst ist, genießt Schröder weiterhin große Popularität.[3]
[2] Das alles [Kommerzialisierung, Gigantismus und die Kosten der Olympischen Spiele] hat den Ruf des IOC schon erheblich angeknackst, und da kommt das Dopingproblem noch hinzu.[4]
[2] Politisch hat er [Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker] die Vorwürfe bisher überlebt, seine Glaubwürdigkeit scheint seitdem aber angeknackst.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] mit Substantiv: sich eine Rippe anknacksen, sich einen Wirbel anknacksen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „anknacksen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anknacksen
[*] canoonet „anknacksen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonanknacksen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „anknacksen
[1] The Free Dictionary „anknacksen
[1] Duden online „anknacksen

Quellen:

  1. Röntgenbild zeigt angeblich Folgen des schweren Fouls - Was die Schock-Diagnose Wirbelbruch für Neymar bedeutet. In: FOCUS Online. 5. Juli 2014, ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 18. Juni 2018).
  2. Tobias Grüner: F1-Fotos GP Belgien 2017 (Freitag) - Die Bilder der Trainingsaction. auto-motor-und-sport.de, Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG, Stuttgart, Deutschland, 25. August 2017, abgerufen am 18. Juni 2018 (Deutsch).
  3. Heinz Dylong: Deutschland - Gerhard Schröder - Kanzler mit Machtinstinkt. In: Deutsche Welle. 11. Juli 2005 (URL, abgerufen am 18. Juni 2018).
  4. Peter Sawicki: Sport - Hahn: "Im Sinne des Sports entschieden". In: Deutsche Welle. 25. Juli 2016 (URL, abgerufen am 18. Juni 2018).
  5. Christoph Hasselbach: Europa - Schwarzes Jahr für Europa. In: Deutsche Welle. 26. Dezember 2014 (URL, abgerufen am 18. Juni 2018).