angesagt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

angesagt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
angesagt angesagter am angesagtesten
Alle weiteren Formen: Flexion:angesagt
[1] angesagtes Elektrofahrzeug

Worttrennung:

an·ge·sagt, Komparativ: an·ge·sag·ter, Superlativ: am an·ge·sag·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈanɡəˌzaːkt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild angesagt (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: in Mode

Herkunft:

von ansagen: Beim Kartenspielen sagt man an, was Trumpf ist, und mit angesagten Klamotten kann man andere übertrumpfen

Synonyme:

[1] in, trendy, modern

Gegenwörter:

[1] altmodisch, out

Beispiele:

[1] Das Stadtmagazin druckt die In-Liste mit den angesagtesten Locations ab.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Präposition: am angesagtesten (Lautsprecherbild Audio (Info))
[1] mit Substantiv (Ort): angesagte Bar, angesagter Club, angesagte Disco/Disko, angesagter Szene-Treff
[1] mit Substantiv: angesagter Designer, angesagte Klamotten, angesagtes Modelabel

Wortbildungen:

Angesagtheit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „angesagt
[*] canoonet „angesagt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalangesagt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „angesagt
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „angesagt
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „angesagt
[1] Duden online „angesagt
[1] wissen.de – Wörterbuch „angesagt
[1] Wahrig Synonymwörterbuch „angesagt“ auf wissen.de


Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:

an·ge·sagt

Aussprache:

IPA: [ˈanɡəˌzaːkt]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

angesagt ist eine flektierte Form von ansagen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:ansagen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag ansagen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.