angelus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

angelus (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ angelus angelī
Genitiv angelī angelōrum
Dativ angelō angelīs
Akkusativ angelum angelōs
Vokativ angele angelī
Ablativ angelō angelīs

Worttrennung:
an·ge·lus, Genitiv: an·ge·lī

Bedeutungen:
[1] Religion: Gottesbote, Engel
[2] mittellateinisch: das Ave Maria (als Gebet nach Lukas 1,28)
[3] mittellateinisch: Fahne mit dem Bild des Erzengel Michael

Herkunft:
aus dem gleichbedeutenden altgriechischen ἄγγελος (angelos) → grc[1][2]

Weibliche Wortformen:
[1] angela

Oberbegriffe:
[1] spiritus

Beispiele:
[1] „tunc reliquit eum diabolus et ecce angeli accesserunt et ministrabant ei“[3]

Entlehnungen:
deutsch: Angelus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „angelus
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „angelus“ (Zeno.org)
[1] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1, Artikel „angelus“, Seite 35
[1 - 3] Edwin Habel, Friedrich Gröbel: Mittellateinisches Glossar. Unveränderter Nachdruck der 2. Auflage. Schöningh, Paderborn 1959, ISBN 3-506-73600-0, DNB 451748891, Spalte 11, Eintrag „alemannus“

Quellen:

  1. Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1 „angelus“ Seite 35
  2. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „angelus“ (Zeno.org)
  3. Wikisource-Quellentext „Biblia Sacra Vulgata, Matthaeus, 4:11

Ähnliche Wörter (Latein):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: angellus