anflattern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anflattern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich flatter an
flattere an
flattre an
du flatterst an
er, sie, es flattert an
Präteritum ich flatterte an
Konjunktiv II ich flatterte an
Imperativ Singular flatter an!
flattere an!
flattre an!
Plural flattert an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angeflattert sein
Alle weiteren Formen: Flexion:anflattern

Worttrennung:
an·flat·tern, Präteritum: flat·ter·te an, Partizip II: an·ge·flat·tert

Aussprache:
IPA: [ˈanˌflatɐn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] mit schnellen Flügelschlägen herbeifliegen
[2] von Personen: sich nähern, näher kommen
[3] vom Wind, Luftzug bewegt herangetragen werden
[4] veraltet: beim Bewegen der Flügel/beim Fliegen gegen etwas stoßen

Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Verb flattern mit dem Derivatem an-

Sinnverwandte Wörter:
[1] anfliegen

Beispiele:
[1] Ein Spatz flatterte an und machte sich über die Brotkrumen her.
[2]
[3] Von vielen Balkonen kamen irgendwelche Werbezettel angeflattert.
[4] Sie beobachtete, wie der Falter wieder und wieder gegen die Scheibe anflatterte.
[4] „Während Isa in nervöser Erregung hin und her lief und den Eindruck eines geängstigten Vogels machte, der wider die Gitterstäbe des Käfigs anflattert, verhandelte Leopold mit dem Kammermädchen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1–3] angeflattert kommen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anflattern
[*] canoonet „anflattern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „anflattern
[1] Duden online „anflattern
[1, 3] Wissenschaftlicher Rat und die Mitarbeiter der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Wörterbuch der deutschen Sprache. In sechs Bänden. 1. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Wien/Zürich 1976–1981, ISBN 3-411-01354-0, Seite 133.
[1, 2, 4] Joachim Heinrich Campe: Wörterbuch der deutschen Sprache. Erster Theil. A bis E, Braunschweig 1807 (Internet Archive), Seite 138.
[1, 4] Vollständiges Wörterbuch der deutschen Sprache mit Bezeichnung der Aussprache und Betonung für die Geschäfts- und Lesewelt. Erster Band A-F, C.F. Schade, Wien 1828 (online)

Quellen:

  1. Über Land und Meer, Band 54,Teil 2, 1885. Abgerufen am 10. Mai 2019.