andra bullar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

andra bullar (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

an·dra bull·ar

Aussprache:

IPA: [`andra `bɵlːar]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] andere Hefeteilchen, kleine, runde Hefegebäckstücke
[2] eine Veränderung hin zu einer sparsameren, arbeitsreicheren und insgesamt strengeren Ordnung; andere Saiten aufziehen
[3] etwas völlig Anderes und Besseres

Herkunft:

[3] Bulle (bolle) wurde früher auch ein Trinkgefäß genannt. Aus Småland stammt der Ausdruck "Dä va andra bullar, dä va annat malt". Das heißt soviel wie "Das waren andere Trinkgefäße, das war anderer Malz" und bedeutet, es war trotzdem besser.[1]

Sinnverwandte Wörter:

[2] då börjar en annan vals, då är det andra tongånger

Beispiele:

[1] Vill du smaka på andra bullar också?
Willst du auch andere Hefeteilchen probieren?
[2] Nu blir det andra bullar av.
Ab jetzt gilt eine andere und strengere Ordnung.
[2] Då ska du få se på andra bullar!
Dann wirst du was erleben!
[3] Det var andra bullar.
Das war etwas ganz Anderes (und besser).
[3] Nu ska du få se på andra bullar!
Nun sollst du mal etwas anderes erleben.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "bulle", Seite 151
[1, 2] Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "bulle", Seite 73
[1–3] Svenska Akademiens Ordbok „bulle
[2, 3] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Johan Ernst Rietz: Svenskt dialektlexikon : ordbok öfver svenska allmogespråket. 1. Auflage. C.W.K. Gleerups, Lund 1862–1867 (859 Seiten, Libris 261589, Faksimile 1962, Libris 31853, digitalisiert), "bolle", Seite 45
  2. Otto Hoppe, Carl Auerbach: Schwedisch-deutsches Wörterbuch. Svensk-tysk ordbok. 3. Auflage. Norstedts, Stockholm 1919 (433 Seiten, digitalisiert), "bulla", Seite 53