anderer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

anderer (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: es fehlt entweder eine Referenz oder aber zitierte Beispiele für Bedeutung [3], damit der Eintrag alternativ durch 5 Zitate belegt ist
mit adjektivischer Deklination, aber (noch) nicht in der Flexbox

Indefinitpronomen, mit adjektivischer Deklination[Bearbeiten]

Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ anderer andere anderes andere
Genitiv anderen
andern
anderer
andrer
anderen
andern
anderer
Dativ anderem
anderm
anderer
andrer
anderem
anderm
anderen
Akkusativ anderen
andern
andere
andre
anderes
andres
andere
Alle weiteren Formen: Flexion:anderer

Nebenformen:

veraltet: ander

Worttrennung:

an·de·rer, an·de·re, an·de·res; an·drer, an·dre, an·dres

Aussprache:

IPA: [ˈandəʀɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild anderer (Info) Plural: Lautsprecherbild andere (österreichisch) (Info)
Reime: -andəʀɐ

Bedeutungen:

[1] Verschiedenheit, Alternative: ein unterschiedlicher
[2] Anzahl: ein weiterer, noch einer
[3] veraltet: zweiter

Synonyme:

[1] verschiedener; unterschiedlicher
[2] weiterer
[3] anderter, zweiter

Gegenwörter:

[1] gleich

Beispiele:

[1] Ich wünschte, ich wäre in einer anderen Situation.
[2] Ein anderer Mann kam hinzu.
[2] „Alltägliche Nahrungsmittel, die Impfstoffe oder andere medizinisch wirksame Zusatzstoffe enthalten, gibt es zwar noch nicht zu kaufen, sie sind aber schon Gegenstand der Forschung.“[1]
[3] Das andere (zweite) Buch Moses.
[3] Der andere (zweitgeborene) Bruder.
[3] „Nach dem Tode Franz des Ersten fuhr Heinrich der Andere fort ihn zu brauchen, und Franz der Andere machte ihn zum Generalcommissar über seine Gebäude im ganzen Königreiche.“[2]
[3] „Er wird zwar in der Umschrifft nicht Franz der andere genennet, und also könnte man meinen, es wäre Franz der erste vielmehr unter diesem Namen zu verstehen, indeme gewöhnlich, daß die Fürsten nicht eher ihren Namen mit einer Zahl bezeichnen, als biß einer vor ihnen gewesen, welcher gleichen Namen geführet hat.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] all ander (jeder zweite)

Wortfamilie:

Anderer

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[(1, 2)] Duden online „ander
[(1, 2)] Duden online „andere
[*] canoo.net „anderer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonanderer

Quellen:

  1. wissen.de – Bildwörterbuch „Lebensmittel- und Biotechnologie: Mehr als Käse und Bier
  2. Antoine Joseph Pernety: Des Herrn Pernety Handlexikon der Bildenden Künste. Voß, Berlin 1764, Seite 326 (Zitiert nach Google Books)
  3. Johann David Köhler: Historische Münz-Belustigung. Zwanzigster Theil, Christoph Weigels, des älteren, seel. Erben, Nürnberg 1748, Seite 378 (Zitiert nach Google Books)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: anders, Wanderer