anbenzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anbenzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich benze an
du benzt an
er, sie, es benzt an
Präteritum ich benzte an
Konjunktiv II ich benzte an
Imperativ Singular benz an!
benze an!
Plural benzt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angebenzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anbenzen

Nebenformen:
anpenzen

Worttrennung:
an·ben·zen, Präteritum: benz·te an, Partizip II: an·ge·benzt

Aussprache:
IPA: [ˈanˌbɛnt͡sn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] transitiv, bairisch umgangssprachlich: jemanden in aufdringlicher, lästiger Weise immer wieder um etwas bitten

Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Verb benzen mit dem Derivatem an-

Sinnverwandte Wörter:
[1] anbetteln, anflehen

Beispiele:
[1] „Frauen finden es jedoch in aller Regel weder harmlos noch normal, dass ein Mann, sogar in einem neutralen Gespräch, den Hosenladen verbal nicht geschlossen halten kann und sie mehr oder weniger raffiniert ständig um Sex anbenzt.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Ludwig Zehetner: Bairisches Deutsch. Lexikon der deutschen Sprache in Altbayern. 4. Auflage. edition vulpes, Regensburg 2014, ISBN 3-939112-50-1 „anbenzen, anpenzen“, Seite 40.

Quellen:

  1. Nicole Diercks: Der Beziehungs-Burnout. BoD – Books on Demand, 2018, ISBN 9783839148273 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 22. Mai 2019).