anankastisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anankastisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
anankastisch
Alle weiteren Formen: Flexion:anankastisch

Worttrennung:
an·an·kas·tisch, keine Steigerung

Aussprache:
IPA: [ˌanaŋˈkastɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild anankastisch (Info)
Reime: -astɪʃ

Bedeutungen:
[1] Psychiatrie, veraltet: zwanghaft

Herkunft:
über Anankasmus von griechisch: αναγκασμος (anagkasmos)

Synonyme:
[1] zwanghaft

Beispiele:
[1] Der Patient leidet an einer anankastischen Persönlichkeitsstörung.
[1] Auffällig ist hier schon die bis in die Kindheit zurückverfolgbare Charakterstruktur der prämorbiden Persönlichkeiten anankastisch Depressiver: Einem geringen Selbstwertgefühl steht eine starke Abhängigkeit vom Urteil anderer zur Seite.[1]
[1] Der Ausdruck „anankastisch" wird zwar der Einfachheit halber, aber nicht ganz richtig verwendet. Anankasmus bezeichnet eine Reaktion, eine Reaktion auf eine bestimmte Infrastruktur; eine Reaktion auf eine Innenwelt der Verwesung.[2]
[1] Der Ausdruck „anankastisch" ist aber doch wohl in psychiatrischen Kreisen ohne weiteres verständlich.[3]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] anankastisches Syndrom (Zwangsstörung); anankastische Persönlichkeitsstörung; anankastische Depression

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Anankasmus
[1] Psychologielexikon

Quellen: