anähnlichen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anähnlichen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich ähnliche an
du ähnlichst an
er, sie, es ähnlicht an
Präteritum ich ähnlichte an
Konjunktiv II ich ähnlichte an
Imperativ Singular ähnlich an!
ähnliche an!
Plural ähnlicht an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angeähnlicht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anähnlichen

Worttrennung:
an·ähn·li·chen, Präteritum: ähn·lich·te an, Partizip II: an·ge·ähn·licht

Aussprache:
IPA: [ˈanˌʔɛːnlɪçn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] transitiv, reflexiv, veraltet: so verändern, dass eine größere Ähnlichkeit mit etwas oder jemand anderem besteht

Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Adjektiv ähnlich mit dem Derivatem an- und Konversion (mit der notwendigen Flexionsendung -en)

Synonyme:
[1] (sich) anähneln

Sinnverwandte Wörter:
[1] (sich) angleichen, (sich) annähern, (sich) anpassen

Beispiele:
[1] „Seiner Mutter Hütte besaß zwei Zugänge zum Boden, einen vom Flur und einen von der Schlafstube her. Die Luke des zweiten war für gewöhnlich durch einen Deckel geschlossen und der Stubendecke angeähnlicht.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „anähnlichen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anähnlichen
[1] Duden online „anähnlichen

Quellen:

  1. Oskar Loerke: August Stievkärzler und seine Mutter. In: Projekt Gutenberg-DE. (URL).