amortisieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

amortisieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich amortisiere
du amortisierst
er, sie, es amortisiert
Präteritum ich amortisierte
Konjunktiv II ich amortisierte
Imperativ Singular amortisiere!
amortisier!
Plural amortisiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
amortisiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:amortisieren

Worttrennung:

amor·ti·sie·ren, Präteritum: amor·ti·sier·te, Partizip II: amor·ti·siert

Aussprache:

IPA: [amɔʁtiˈziːʁən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: eine Schuld in Raten abbezahlen, tilgen
[2] reflexiv: den Preis der Anschaffung wieder einbringen

Herkunft:

Bildung zu mittellateinisch admortizare → la eigentlich „etwas abtöten“, aber auch „Schulden auslöschen, tilgen“, das seinerseits auf lateinisch mortuus → latot“ zurückgeht[1].

Synonyme:

[2] rentieren

Beispiele:

[1] Sie amortisiert das Studiendarlehen (durch monatliche Ratenzahlungen).
[2] Die Investition müsste sich in zwei Jahren amortisiert haben.

Wortbildungen:

Amortisation, Amortisierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „amortisieren
[1, 2] canoonet „amortisieren
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalamortisieren

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „amortisieren

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: monetarisier, romanisieret, romanisierte, romantisiere