altschwedisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

altschwedisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
altschwedisch
Alle weiteren Formen: Flexion:altschwedisch

Worttrennung:

alt·schwe·disch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈaltˌʃveːdɪʃ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ohne Steigerung: zur Sprache Altschwedisch gehörig

Herkunft:

Zusammensetzung von alt- und schwedisch

Oberbegriffe:

[1] schwedisch

Beispiele:

[1] Er ist unser altschwedischer Mitschüler.
[1] „Mit der Beute brachte man sich so gut es ging unter, um sie zu verzehren. Man erklärte mir später, es sei dies eine altschwedische Sitte, die von den völkisch Gesinnten wieder zu Ehren gebracht würde. Ich hoffe und glaube, daß dieser Versuch inzwischen aufgegeben worden ist.“[1]

Wortbildungen:

Altschwedisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Altschwedisch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „altschwedisch

Quellen:

  1. Wilhelm Ostwald: Eine Selbstbiographie, 3 Teile. Klasing, Berlin 1926/1927, Seite 50023

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: altschwäbisch