alluvial

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

alluvial (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
alluvial
Alle weiteren Formen: Flexion:alluvial

Worttrennung:

al·lu·vi·al, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [aluˈvi̯aːl]
Hörbeispiele:
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] Geologie: das Alluvium betreffend, aus dem Alluvium stammend
[2] Geologie: durch Ströme angespült

Sinnverwandte Wörter:

[1] holozän
[2] abgelagert, angeschwemmt

Beispiele:

[1]
[2] „Sie wird auf und im Umkreis der Insel Chongming liegen, die durch Ablagerungen von Schwemmsand im Mündungsgebiet des Jangste entstanden ist und zu den größten solchen alluvialen Inseln auf der Welt zählt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „alluvial
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „alluvial
[*] canoonet „alluvial
[1] wissen.de – Wörterbuch „alluvial
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „alluvial“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „alluvial
[1, 2] Duden online „alluvial
[1, 2] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 73.

Quellen:

  1. David Biello: Ökostädte der Zukunft. In: Zeit Online. 19. Mai 2009, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 19. Oktober 2014).