allergen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

allergen (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
allergen allergener am allergensten
Alle weiteren Formen: Flexion:allergen

Worttrennung:
al·l·er·gen, Komparativ: al·l·er·ge·ner, Superlativ: am al·l·er·gens·ten

Aussprache:
IPA: [alɛʁˈɡeːn]
Hörbeispiele:
Reime: -eːn

Bedeutungen:
[1] Medizin: potentiell Allergien auslösend

Herkunft:
Derivation (Ableitung) des Substantivs Allergie mit dem Suffix -gen[1]

Oberbegriffe:
[1] auslösend, hervorrufend, verursachend

Beispiele:
[1] Ab Dezember müssen Wirte über allergene Lebensmittel in ihren Speisen informieren.[2]
[1] Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat eine Liste potentiell allergener Stoffe erarbeitet ("Allergenverzeichnis").[3]
[1] Eine Kennzeichnung im Zutatenverzeichnis ist nicht erforderlich, wenn die Sachbezeichnung eines Lebensmittels bereits einen deutlichen Hinweis auf die allergene Zutat enthält (z.B. Sachbezeichnung "Erdnussbutter", "Weizenbier", "Butterkekse", Weizenmehl", "Milchpulver").[3]
[1] Das Hühnerei enthält im Eiklar und im Eigelb verschiedene allergene Eiweiße, die sowohl im rohen als auch im erhitzten Ei gefunden werden.[4]
[1] Viele dieser in Früchten gefundenen Allergene verlieren ihre allergene Wirkung, wenn sie gekocht oder gefroren werden.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] adverbial: allergen wirkende Proteine
[1] attributiv: allergene Lebensmittel, Stoffe, Wirkungen, Zutaten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonallergen
[1] Duden online „allergen
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „allergen
[*] canoonet „allergen
[*] canoo.net „Flexion von allergen

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 123, Eintrag „allergen“.
  2. Wirte-Allergie gegen Allergen-Verordnung. In: Kleine Zeitung Online. 27. August 2014 (URL, abgerufen am 1. Februar 2015).
  3. 3,0 3,1 Kennzeichnung - Allergene. Wirtschaftskammer Österreich, 15. Mai 2014, abgerufen am 1. Februar 2015.
  4. Ernährung bei Hühnereiallergie. www.apetito.de, 29. Jänner 2015, abgerufen am 1. Februar 2015.
  5. Hartmut Heukelbach: Obst, Früchte und Nahrungsmittel. med-heukelbach.de, 22. September 2013, abgerufen am 1. Februar 2015.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: allerg, Allergie
Homophone: Allergen