akademisches Viertel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

akademisches Viertel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Wortverbindung, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ akademisches Viertel akademische Viertel
Genitiv akademischen Viertels akademischer Viertel
Dativ akademischem Viertel akademischen Vierteln
Akkusativ akademisches Viertel akademische Viertel
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ das akademische Viertel die akademischen Viertel
Genitiv des akademischen Viertels der akademischen Viertel
Dativ dem akademischen Viertel den akademischen Vierteln
Akkusativ das akademische Viertel die akademischen Viertel
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein akademisches Viertel keine akademischen Viertel
Genitiv eines akademischen Viertels keiner akademischen Viertel
Dativ einem akademischen Viertel keinen akademischen Vierteln
Akkusativ ein akademisches Viertel keine akademischen Viertel

Worttrennung:

aka·de·mi·sches Vier·tel, Plural: aka·de·mi·sche Vier·tel

Aussprache:

IPA: [akaˈdeːmɪʃəs ˈfɪʁtl̩], Plural: [akaˈdeːmɪʃə ˈfɪʁtl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild akademisches Viertel (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] eine Viertelstunde, um die Lehrveranstaltungen an Universitäten und Hochschulen später stattfinden

Synonyme:

[1] c. t.

Beispiele:

[1] Er schätzte das akademische Viertel, weil es ihm eine kurze Verschnaufpause zwischen den Vorlesungen ermöglicht.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „akademisches Viertel
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „akademisches Viertel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonakademisches+Viertel
[1] Annette Zwahr, Helga Weck (Herausgeber): BI-Universallexikon: in 5 Bd. 1. Auflage. Bd. 1., A-Dolu, Bibliographisches Institut, Leipzig 1985, Seite 396, Stichwort „cum tempore“, dort auch „akademisches Viertel“.