agutzil

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

agutzil (Katalanisch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Herkunft belegen

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

l’agutzil

els agutzils

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] vertraulich: der Gemeindebote, der Gemeindediener: eine Person, die in Städten und Gemeinden öffentliche Ankündigungen verlesen hat
[2] der Gerichtsvollzieher, der Gerichtsdiener, der Amtsdiener

Herkunft:

abgeleitet von dem arabischen Substantiv „al-wazîr“ (deutsch: der Minister)

Synonyme:

[1] algutzir
[2] agent judical

Beispiele:

[1] A Alemanya l’agutzil anunciava les novetats de l'ajuntament tocant una campana. A Catalunya tocava una trompeta.
In Deutschland hat der Gemeindebote die Verlesung öffentlicher Angelegenheit mit dem Läuten einer Glocke eingeleitet. In Katalonien geschah dies mit dem Blasen der Trompete.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Katalanischer Wikipedia-Artikel „agutzil
[1, 2] Diccionari de la llengua catalana: „agutzil
[1, 2] Gran Diccionari de la llengua catalana: „agutzil