agnat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

agnat (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

l’agnat

les agnats

Worttrennung:
ag·nat, Plural: ag·nats

Aussprache:
IPA: [aɡna], Plural: [aɡna]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Blutverwandter väterlicherseits Agnat
[2] römisches Recht: Agnat

Beispiele:
[1]

Wortbildungen:
[1, 2] agnatique

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Französischer Wikipedia-Artikel „Agnat (généalogie)
[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „agnat
[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „agnat
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „agnat
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

agnat (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ agnat agnaci
Genitiv agnata agnatów
Dativ agnatowi agnatom
Akkusativ agnata agnatów
Instrumental agnatem agnatami
Lokativ agnacie agnatach
Vokativ agnacie agnaci

Worttrennung:
ag·nat, Plural: ag·na·ci

Aussprache:
IPA: [ˈaɡnat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Verwandter väterlicherseits; Agnat
[2] historisch, antikes Rom: Agnat

Herkunft:
Entlehnung aus dem lateinischen agnatus → la[1]

Gegenwörter:
[2] kognat

Weibliche Wortformen:
[1, 2] agnatka

Oberbegriffe:
[1, 2] pokrewny

Beispiele:
[1]

Wortbildungen:
[1, 2] agnacki

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „agnacja
[1, 2] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „agnat
[1, 2] Słownik Języka Polskiego – PWN: „agnat
[1, 2] Stanisław Dubisz: Uniwersalny słownik języka polskiego. 1. Auflage. Band 1 A–G, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2003, ISBN 83-01-13858-0, Seite 26.
[1, 2] Mirosław Bańko: Wielki słownik wyrazów obcych PWN. 1. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2003, ISBN 978-83-01-14455-5, Seite 20–21.
[1, 2] Halina Zgółkowa: Praktyczny słownik współczesnej polszczyzny. Band 1 a – amyloza, Wydawnictwo „Kurpisz“, Poznań 1994, ISBN 83-86600-22-5, Seite 114.
[1, 2] Mieczysław Szymczak: Słownik języka polskiego. 1., integrierte Auflage. Band 1 A–K, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 1995, ISBN 83-01-11835-0 (Diese Auflage umfasst die ursprünglich 7. Auflage von 1992 mit dem nun integrierten Supplement von Zygmunt Saloni.), Seite 15.
[1] Słownik Języka Polskiego pod redakcją Witolda Doroszewskiego: „agnat
[1] Witold Doroszewski: Słownik języka polskiego. Band 1–11, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 1997, ISBN 83-01-12321-4 (elektronischer Reprint; Erstdruck 1958–1969) „agnat“
[1] Jan Karłowicz, Adam Kryński, Władysław Niedźwiedzki: Słownik języka polskiego. Band 1 A–G, Warszawa 1900 (Digitalisat), Seite 13.
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „agnat

Quellen:

  1. Mirosław Bańko: Wielki słownik wyrazów obcych PWN. 1. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2003, ISBN 978-83-01-14455-5, Seite 20
Ähnliche Wörter:
abnegat