afl

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

afl (Altnordisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural

Nominativ afl ǫfl

Akkusativ afl ǫfl

Dativ afli ǫflum

Genitiv afls afla

Worttrennung:

afl, Plural: ǫfl

Bedeutungen:

[1] physische Kraft, Körperkraft
[2] Kraft, Macht, Stärke

Herkunft:

Erbwort aus dem urgermanischen *afla- ‚Kraft, Macht‘, das sich auf das indogermanische *h₃ep-lo- zurückführen lässt; etymologisch verwandt mit färöisch alv → fo und altenglisch afol → ang sowie urverwandt mit hethitisch ḫāppar-, sanskritisch अपस् (apas-) → sa und lateinisch opus → la; vergleiche auch altnordisch afla → non und althochdeutsch avalon → goh sowie altnordisch efla → non[1]

Beispiele:

[1]

Erbwörter:

isländisch: afl

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Ordbog over det norrøne prosasprog: „afl

Quellen:

  1. Guus Kroonen: Etymological Dictionary of Proto-Germanic. 1. Auflage. Brill, Leiden, Boston 2013, ISBN 978-90-04-18340-7 (Band 11 der Leiden Indo-European Etymological Dictionary Series) „*afla- 1“, Seite 2.

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural

Nominativ afl aflar

Akkusativ afl afla

Dativ afli ǫflum

Genitiv afls afla

Worttrennung:

afl, Plural: af·lar

Bedeutungen:

[1] Technik: Schmiede

Herkunft:

Erbwort aus dem urgermanischen *afla- ‚Herd‘, das sich vielleicht auf ein indogermanisches *h₂ép-(ō)l mit dem Genitiv *h₂p-n-ós zurückführen lässt; etymologisch verwandt mit färöisch alvur → fo sowie vielleicht mit hethitisch (Genitiv) ḫappenaš und (Lokativ) ḫappeni; das hethitische Wort lässt sich jedoch auch mit urgermanisch *ufna- (altnordisch ofn → non) vergleichen[1]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Ordbog over det norrøne prosasprog: „afl

Quellen:

  1. Guus Kroonen: Etymological Dictionary of Proto-Germanic. 1. Auflage. Brill, Leiden, Boston 2013, ISBN 978-90-04-18340-7 (Band 11 der Leiden Indo-European Etymological Dictionary Series) „*afla- 2“, Seite 3.

afl (Isländisch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Referenzen außerhalb Wikipedia Akinom (Diskussion) 23:20, 29. Sep 2010 (MESZ)

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
ohne Artikel mit Artikel ohne Artikel mit Artikel
Nominativ afl aflið öfl öflin
Akkusativ afl aflið öfl öflin
Dativ afli aflinu öflum öflunum
Genitiv afls aflsins afla aflanna


Worttrennung:

afl, Plural:

Aussprache:

IPA: [apl̥], Plural: [œpl̥]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Kraft, Stärke

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Isländischer Wikipedia-Artikel „afl