adynol

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

adynol (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ adynol
Genitiv adynolu
Dativ adynolowi
Akkusativ adynol
Instrumental adynolem
Lokativ adynolu
Vokativ adynolu

Worttrennung:

a·dy·nol, kein Plural

Aussprache:

IPA: [aˈdɨnɔl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Geologie, speziell Mineralogie: Adinol

Herkunft:

Neologismus, dem das altgriechische Adjektiv ἀδινός (adinos) → grc ‚dicht, gedrängt‘ zugrunde liegt[1]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jan Karłowicz, Adam Kryśinski, Władysław Niedźwiedzki: Słownik języka polskiego. Band 1 A–G, Warszawa 1900 (Digitalisat), Seite 10.

Quellen:

  1. Jan Karłowicz, Adam Kryśinski, Władysław Niedźwiedzki: Słownik języka polskiego. Band 1 A–G, Warszawa 1900 (Digitalisat), Seite 10.

Ähnliche Wörter:

adyton