achtunddreißig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

achtunddreißig (Deutsch)[Bearbeiten]

Numerale[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: achtunddreissig

Worttrennung:

acht·und·drei·ßig

Aussprache:

IPA: [ˈaxtʔʊntˌdʁaɪ̯sɪç], [ˈaxtʔʊntˌdʁaɪ̯sɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild achtunddreißig (Info), Lautsprecherbild achtunddreißig (Info), Lautsprecherbild achtunddreißig (Info)

Bedeutungen:

[1] Kardinalzahl, die der Zahl siebenunddreißig folgt und der Zahl neununddreißig vorangeht

Abkürzungen:

[1] arabische Ziffern: 38
[1] römische Zahlzeichen: XXXVIII

Herkunft:

Derivation (Ableitung) der Kardinalzahlacht“ mit der Kardinalzahl „dreißig

Beispiele:

[1] Wann wirst du nun achtunddreißig?
[1] Das Kind hat achtunddreißig Grad Fieber.
[1] Die Gattin des Millionärs ist achtunddreißig Jahre jünger.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] achtunddreißig Gramm, Jahre, Kilo, Meter, Milligramm
[1] Größe, Kleidergröße achtunddreißig

Wortbildungen:

[1] achtunddreißigste, achtunddreißigtausend

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „achtunddreißig
[1] canoonet „achtunddreißig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalachtunddreißig

Quellen: