achterlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

achterlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
achterlich
Alle weiteren Formen: Flexion:achterlich

Worttrennung:

ach·ter·lich, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈaxtɐlɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild achterlich (Info)

Bedeutungen:

[1] Seemannssprache: von hinten bei einem Seefahrzeug kommend

Beispiele:

[1] Der Wind traf achterlich auf das Schiff.
[1] „Er fiel also etwas achterlich in die an beiden Masten gesetzten Rahsegel.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „achterlich
[1] canoonet „achterlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalachterlich

Quellen:

  1. Eigel Wiese: Das Geisterschiff. Die Geschichte der Mary Celeste. Europa Verlag, Hamburg/Wien 2001, ISBN 3-203-75103-8, Seite 8.