acetaldehyd

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

acetaldehyd (Dänisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

  Singular

Plural
Unbestimmt acetaldehyd

Bestimmt acetaldehydet

Worttrennung:

acet·al·de·hyd, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Chemie: Azetaldehyd, Acetaldehyd, Ethanal

Synonyme:

[1] ætanal

Oberbegriffe:

[1] forbindelse

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dänischer Wikipedia-Artikel „acetaldehyd
[1] Den Danske Ordbog: „acetaldehyd

acetaldehyd (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ acetaldehyd
Genitiv acetaldehydu
Dativ acetaldehydowi
Akkusativ acetaldehyd
Instrumental acetaldehydem
Lokativ acetaldehydzie
Vokativ acetaldehydzie

Worttrennung:

a·cet·al·de·hyd, kein Plural

Aussprache:

IPA: [at͡sɛtalˈdɛxɨt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Chemie: Azetaldehyd, Acetaldehyd, Ethanal

Synonyme:

[1] aldehyd octowy, etanal

Gegenwörter:

[1] formaldehyd

Oberbegriffe:

[1] aldehyd, związek organiczny, związek chemiczny, związek

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] kwas octwoy

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „acetaldehyd
[1] Mirosław Bańko: Wielki słownik wyrazów obcych PWN. 1. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2003, ISBN 978-83-01-14455-5, Seite 6.
[1] Halina Zgółkowa: Praktyczny słownik współczesnej polszczyzny. Band 1 a – amyloza, Wydawnictwo „Kurpisz“, Poznań 1994, ISBN 83-86600-22-5, Seite 31.
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „acetaldehyd

acetaldehyd (Slowakisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ acetaldehyd acetaldehydy
Genitiv acetaldehydu acetaldehydov
Dativ acetaldehydu acetaldehydom
Akkusativ acetaldehyd acetaldehydy
Lokativ acetaldehyde acetaldehydoch
Instrumental acetaldehydom acetaldehydmi

Worttrennung:

acet·al·de·hyd, Plural: acet·al·de·hy·dy

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Chemie: Azetaldehyd, Acetaldehyd, Ethanal

Synonyme:

[1] etanal

Oberbegriffe:

[1] kvapalina

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] acetaldehydový

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Slowakischer Wikipedia-Artikel „acetaldehyd
[1] Klára Buzássyová, Alexandra Jarošová: Slovník súčasného slovenského jazyka. A–G. Bratislava 2006: „acetaldehyd
[1] Jiří Kraus: Slovník cudzích slov. 2., erweiterte und überarbeitete Auflage. Bratislava 2005 (Originaltitel: Akademický slovník cizích slov, übersetzt von Ján Bosák und Autorenkollektiv): „acetaldehyd
[1] Štefan Peciar: Slovník slovenského jazyka. 6 Bände, Bratislava 1959–1968: „acetaldehyd

acetaldehyd (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ acetaldehyd acetaldehydy
Genitiv acetaldehydu acetaldehydů
Dativ acetaldehydu acetaldehydům
Akkusativ acetaldehyd acetaldehydy
Vokativ acetaldehyde acetaldehydy
Lokativ acetaldehydu acetaldehydech
Instrumental acetaldehydem acetaldehydy

Worttrennung:

acet·al·de·hyd, Plural:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Chemie: Azetaldehyd, Acetaldehyd, Ethanal

Synonyme:

[1] aldehyd kyseliny octové, etanal

Oberbegriffe:

[1] sloučenina

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] acetaldehydový

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „acetaldehyd
[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „acetaldehyd
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „acetaldehyd
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalacetaldehyd
[1] Jiří Kraus et al.: Nový akademický slovník cizích slov. A–Ž. 1. Auflage. Academia, Praha 2007, ISBN 978-80-200-1351-4 (Nachdruck), Seite 19.