abtragen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

abtragen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich trage ab
du trägst ab
er, sie, es trägt ab
Präteritum ich trug ab
Konjunktiv II ich trüge
Imperativ Singular trag ab!
Plural tragt ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgetragen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abtragen

Worttrennung:

ab·tra·gen, Präteritum: trug ab, Partizip II: ab·ge·tra·gen

Aussprache:

IPA: [ˈapˌtʀaːɡn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abtragen (Info)

Bedeutungen:

[1] schichtweise entfernen
[2] Kleidung so lange benutzen, bis sie kaputt ist
[3] bezahlen
[4] das Geschirr vom Tisch räumen
[5] Medizin: operativ entfernen

Synonyme:

[1] einebnen
[2] verschleißen
[3] bezahlen
[4] abräumen

Gegenwörter:

[1] auftragen

Beispiele:

[1] Die Restauratorin trägt sehr vorsichtig die obersten Farbschichten ab.
[1] Wegen der Kontamination muss das gesamte Erdreich abgetragen werden.
[2] Ich kaufe erst eine neue Hose, wenn ich diese hier abgetragen habe.
[3] Sie können die Summe in zwei Zahlungen abtragen.
[4] Wir haben das Mahl jetzt beendet. Das Hausmädchen kann nun abtragen.
[5] Der Arzt musste die Warze abtragen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] einen Kredit abtragen

Wortbildungen:

Abtrag (→ abträglich), Abtragung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „abtragen“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abtragen
[1] canoo.net „abtragen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabtragen
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!