abstrakte Dichtung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abstrakte Dichtung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Wortverbindung[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ abstrakte Dichtung
Genitiv abstrakter Dichtung
Dativ abstrakter Dichtung
Akkusativ abstrakte Dichtung
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die abstrakte Dichtung
Genitiv der abstrakten Dichtung
Dativ der abstrakten Dichtung
Akkusativ die abstrakte Dichtung
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine abstrakte Dichtung
Genitiv einer abstrakten Dichtung
Dativ einer abstrakten Dichtung
Akkusativ eine abstrakte Dichtung

Worttrennung:

abs·trak·te Dich·tung, kein Plural

Aussprache:

IPA: [apˈstʁaktə ˈdɪçtʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Literaturwissenschaft: Form der modernen Lyrik, die nicht auf eine Darstellung der äußeren Wirklichkeit abzielt, sondern mit der Materialität und Funktionalität der Sprache spielt

Sinnverwandte Wörter:

[1] absolute Dichtung/absolute Poesie

Oberbegriffe:

[1] Dichtung

Beispiele:

[1] „Eine endgültige Definition abstrakter Dichtung wird auch diese Arbeit nicht leisten, wohl aber eine Beschreibung verschiedener Typen und Möglichkeiten abstrakter Dichtung, die bezeichnenderweise in der deutschen Literaturwissenschaft wenig Beachtung gefunden haben.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] wissen.de – Lexikon „abstrakte Dichtung
[1] Hans Schulz, Otto Basler: Deutsches Fremdwörterbuch. 2. völlig neubearbeitete Auflage. 1. Band: a–Präfix – Antike, Walter de Gruyter, Berlin/New York 1995, ISBN 3-11-012622-2, DNB 945685645 (neubearbeitet im Institut für Deutsche Sprache unter der Leitung von Gerhard Strauß), „abstrakt“ Seite 66.
[1] Dieter Burdorf, Christoph Fasbender, Burkhard Moennighoff (Herausgeber): Metzler Lexikon Literatur. Begriffe und Definitionen. 3., völlig neu bearbeitete Auflage. J. B. Metzler, Stuttgart/Weimar 2007, ISBN 978-3-476-01612-6, DNB 979626358, Seite 3–4.

Quellen:

  1. Enno Stahl: Anti-Kunst und Abstraktion in der literarischen Moderne (1909–1933). Vom italienischen Futurismus bis zum französischen Surrealismus. Reihe: Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte, 61. Peter Lang, Frankfurt am Main 1997. ISBN 978-3631326336. Seite 23