abservieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abservieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich serviere ab
du servierst ab
er, sie, es serviert ab
Präteritum ich servierte ab
Konjunktiv II ich servierte ab
Imperativ Singular servier ab!
serviere ab!
Plural serviert ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abserviert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abservieren

Worttrennung:

ab·ser·vie·ren, Präteritum: ser·vier·te ab, Partizip II: ab·ser·viert

Aussprache:

IPA: [ˈapzɛʁˌviːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abservieren (Info)

Bedeutungen:

[1] nach dem Essen benutztes Geschirr, Besteck, übrige Speisen vom Tisch entfernen; den Esstisch abräumen
[2] umgangssprachlich: (jemanden) grob abweisen, feuern
[3] salopp: (jemanden) gewaltsam ums Leben bringen, töten
[4] Sport: (jemanden, eine Mannschaft) klar und leicht besiegen

Herkunft:

Ableitung eines Partikelverbs aus der Präposition ab und dem Verb servieren

Synonyme:

[1] abtischen
[2] abschießen
[3] ermorden, killen, töten, umbringen, umlegen

Sinnverwandte Wörter:

[1] abdecken, abräumen

Gegenwörter:

[1] servieren

Beispiele:

[1] Die Vorspeisenplatten können jetzt abserviert werden.
[1] Herr Ober, würden Sie bitte bei uns abservieren?
[2] Der Trainer wurde nach der unerwarteten Annäherung an die Abstiegsplätze eiskalt abserviert.
[2] Die Eltern waren entsetzt, als ihre Tochter ihren langjährigen vermögenden Freund plötzlich abservierte.
[3] Der Boss verlangt, dass der Verräter abserviert wird.
[4] Ihre Gegnerinnen in den ersten drei Runden servierte sie mühelos ab.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2, 4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abservieren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „abservieren
[1, 2] The Free Dictionary „abservieren
[1–3] Duden online „abservieren

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: vereinbares