abschmeißen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abschmeißen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schmeiße ab
du schmeißt ab
er, sie, es schmeißt ab
Präteritum ich schmiss ab
Konjunktiv II ich schmisse ab
Imperativ Singular schmeiß ab!
Plural schmeißt ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgeschmissen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abschmeißen

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: abschmeissen

Worttrennung:

ab·schmei·ßen, Präteritum: schmiss ab, Partizip II: ab·ge·schmis·sen

Aussprache:

IPA: [ˈapˌʃmaɪ̯sn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abschmeißen (Info)

Bedeutungen:

[1] über Reittiere: den Reiter zu Boden werfen
[2] Kartenspiel: eine Farbe spielen, die nicht gefordert war und die nicht sticht

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb schmeißen mit dem Derivatem ab-

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] abwerfen
[1] runterwerfen

Gegenwörter:

[1] aufsteigen
[2] stechen

Oberbegriffe:

[2] spielen

Beispiele:

[1] Das Pony hat immer versucht, sie abzuschmeißen.
[2] Ich würde nicht stechen, sondern lieber den Herz-König abschmeißen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] Karo/Herz/Kreuz/Pik abschmeißen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abschmeißen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „abschmeißen
[*] The Free Dictionary „abschmeißen
[1, 2] Duden online „abschmeißen

Quellen: