abscheiden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abscheiden (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich scheide ab
du scheidest ab
er, sie, es scheidet ab
Präteritum ich schied ab
Konjunktiv II ich schiede ab
Imperativ Singular scheid ab!
scheide ab!
Plural scheidet ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgeschieden haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:abscheiden

Worttrennung:

ab·schei·den, Präteritum: schied ab, Partizip II: ab·ge·schie·den

Aussprache:

IPA: [ˈapˌʃaɪ̯dn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abscheiden (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv, Hilfsverb haben: voneinander trennen
[2] transitiv, Hilfsverb haben: von sich geben, absondern
[3] intransitiv, veraltet, noch gehoben verhüllend (meist substantiviert), Hilfsverb sein: sterben

Herkunft:

Ableitung zum Verb scheiden mit dem Präfix (Derivatem) ab-

Synonyme:

[1] aussondern, separieren, trennen
[2] abgeben, absondern, ausscheiden
[3] ableben, dahingehen, dahinscheiden, davongehen, entschlafen, verscheiden, versterben, siehe auch: Verzeichnis:Deutsch/Tod

Beispiele:

[1] In einem Fettabscheider werden die Fettbestandteile aus dem Abwasser abgeschieden und können später als Sondermüll entsorgt werden.
[2] Der Arzt besah sich die Wunde gründlich, denn diese schied noch immer Eiter ab.
[3] Der Pfarrer wünschte dem Krebskranken, er möge in Frieden abscheiden.

Wortbildungen:

abgeschieden, Abscheiden, Abscheider, Abscheidung, Abschied

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 3] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „abscheiden
[1, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abscheiden
[2] canoo.net „abscheiden
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabscheiden
[1, 2] The Free Dictionary „abscheiden
[1–3] Duden online „abscheiden

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: abschneiden