abluchsen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abluchsen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich luchse ab
du luchst ab
er, sie, es luchst ab
Präteritum ich luchste ab
Konjunktiv II ich luchste ab
Imperativ Singular luchs ab!
luchse ab!
Plural luchst ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgeluchst haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abluchsen

Worttrennung:

ab·luch·sen, Präteritum: luchs·te ab, Partizip II: ab·ge·luchst

Aussprache:

IPA: [ˈapˌlʊksn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] jemandem mit Überredung oder List eine Leistung abringen
[2] durch genaue Beobachtung von jemandem lernen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) vom Verb luchsen mit dem Präfix ab-

Synonyme:

[1] abgewinnen, abhandeln, abjagen, ablisten, abschwatzen
[2] abkupfern, anzapfen, sich aneignen, ausspionieren

Gegenwörter:

[1] aufschwatzen
[2] belehren, unterweisen

Oberbegriffe:

[1] abnehmen, nehmen
[2] lernen

Beispiele:

[1] Er hatte ihr das Eiscremeimperium ihres Großvaters für einen Spottpreis abluchsen wollen.[1]
[1] Die Banken haben sich einen neuen Trick einfallen lassen, um Kunden Gebühren abzuluchsen![2]
[2] Nur durch persönliche Anwesenheit und genaue Beobachtung konnte ich unseren Edelfedern ihre bestgehüteten Geheimnisse abluchsen.[3]
[2] In solchen Fällen kann man sich also nicht restlos dagegen schützen, daß einem wertvolle Daten abgeluchst werden.[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jemandem Geld abluchsen
[2] jemandem ein Geheimnis abluchsen

Wortbildungen:

Konversionen: abgeluchst, Abluchsen, abluchsend

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abluchsen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „abluchsen
[1, 2] The Free Dictionary „abluchsen
[1, 2] Duden online „abluchsen

Quellen:

  1. Kate Hardy: Sündhaft lecker. HarperCollins, 2012, ISBN 978-3-95446-143-1 (zitiert nach Google Books).
  2. Benjamin Teichmann: ACHTUNG: Bank-Gebühren variieren je nach Tageszeit. In: Bild.de. 29. November 2019 (URL, abgerufen am 6. April 2020).
  3. Paul Ewen: Francis Plugs Handbuch für Autoren. Roman. Manhattan, 2016 (übersetzt von Marcus Ingendaay), ISBN 9783641167387 (zitiert nach Google Books).
  4. Johannes Bager: Hochseetauglich. Konfiguration eines sicheren Online-PC unter Windows 95 und NT. In: ct. 12. November 1997 (alte Schreibweise im Zitat: ‚daß‘, Online, abgerufen am 6. April 2020).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Schlauben