abbraten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abbraten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich brate ab
du brätst ab
er, sie, es brät ab
Präteritum ich briet ab
Konjunktiv II ich briete ab
Imperativ Singular brat ab!
brate ab!
Plural bratet ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgebraten haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abbraten

Worttrennung:

ab·bra·ten, Präteritum: briet ab, Partizip II: ab·ge·bra·ten

Aussprache:

IPA: [ˈapˌbʁaːtn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abbraten (Info)

Bedeutungen:

[1] durch Braten gar machen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs braten mit dem Präfix ab-

Beispiele:

[1] „Hier schneidet man nur fingerdicke Stücke ab, diese werden mit Salz und Pfeffer bestaubt, in einer Pfanne schnell in Schmalz abgebraten, das Fett abgegossen, […]“[1]
[1] Deshalb kann es vorkommen, dass man sich an einem schönen Sommertag spontan dazu entschließt, den Griller anzuwerfen, ein paar Würstchen abzubraten und diese dann in geselliger Runde auf einer der Terrassen des Hauses zu verspeisen.[2]

Wortbildungen:

Konversionen: Abbraten, abbratend, abgebraten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „abbraten
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abbraten
[1] The Free Dictionary „abbraten
[1] Duden online „abbraten
[1] ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht und Kulturelle Angelegenheiten (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. Mit den neuen amtlichen Regeln. 39. neubearbeitete Auflage. ÖBV, Pädag. Verl., Wien 2001, ISBN 3-209-03116-9 (Bearbeitung: Otto Back et al.; Red.: Herbert Fussy), Seite 21

Quellen:

  1. Luise Fiala: Die moderne Wiener Küche. 12. Auflage. Meran 1900, Seite 95
  2. [pointer=1&tx_ttnews[tt_news]=4&tx_ttnews[backPid]=24&cHash=56a407daa4 Wo Lebensqualität zu Hause ist.] Deutscher Orden, Haus Suavitas, 2016, abgerufen am 29. Februar 2016.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: abraten, anbraten