abbacchiare

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abbacchiare (Italienisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens io abbacchio
tu abbacchi
lui, lei, Lei abbacchia
noi abbacchiiamo
voi abbacchiate
loro abbacchiano
Imperfekt io abbacchiavo
Historisches Perfekt io
Partizip II abbacchiato
Konjunktiv II io abbacchiassi
Imperativ tu abbacchia
voi abbacchiate
Hilfsverb avere
Alle weiteren Formen: Flexion:abbacchiare

Worttrennung:

ab·bac·chia·re

Aussprache:

IPA: [abbakˈkiare]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abbacchiare (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv, selten: etwas mit einem Stab schlagen, damit es herunterfällt; herabschlagen
[2] transitiv, übertragen: entmutigen, niedergeschlagen machen, niederschlagen

Herkunft:

seit 1327 bezeugtes Erbwort aus dem vulgärlateinischen *abbaclare, das eine Ableitung zu dem Substantiv baculum → la mit dem Präfix ab- → la ist[1]

Synonyme:

[1] bacchiare

Sinnverwandte Wörter:

[2] abbattere, avvilire, deprimere

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] abbacchiare le castagne, abbacchiare le olive

Wortbildungen:

[2] abbacchiarsi

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Vocabolario on line, Treccani: „abbacchiare
[1, 2] Corriere della Sera: il Sabatini Coletti. Dizionario della Lingua Italiana. Edizione onlineabbacchiare
[1] Gabrielli Aldo: Grande Dizionario Italiano, digitalisierte Ausgabe der 2008 bei HOEPLI erschienenen Auflage. Stichwort „abbacchiare“.
[2] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „abbacchiare
[1, 2] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „abbacchiare
[1, 2] Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2017. Vocabolario della lingua italiana. Nachdruck der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2016, ISBN 978-88-08-13732-6, Seite 16.

Quellen:

  1. Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2017. Vocabolario della lingua italiana. Nachdruck der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2016, ISBN 978-88-08-13732-6, Seite 16.