Zystein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zystein (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Zystein
Genitiv des Zysteins
Dativ dem Zystein
Akkusativ das Zystein

Alternative Schreibweisen:

fachsprachlich: Cystein

Worttrennung:

Zys·te·in, kein Plural

Aussprache:

IPA: [t͡sʏsteˈiːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zystein (Info)
Reime: -iːn

Bedeutungen:

[1] Biochemie: schwefelhaltige Aminosäure, die als Bestandteil vieler Proteine auftritt und besonders in verhornten Zellen, Federn und Haaren vorkommt

Oberbegriffe:

[1] Aminosäure

Beispiele:

[1] Diese Substanz ist ein Dipeptid aus Glutaminsäure und Zystein.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zystein
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Zystein“ auf wissen.de
[1] Duden online „Zystein
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 2016.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Zysten