Zwinger

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zwinger (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Zwinger

die Zwinger

Genitiv des Zwingers

der Zwinger

Dativ dem Zwinger

den Zwingern

Akkusativ den Zwinger

die Zwinger

[1] ein Zwinger der Burg Krak des Chevaliers
[2] ein Zwinger des Hamburger Tierschutzvereins in Hamburg-Hamm

Worttrennung:

Zwin·ger, Plural: Zwin·ger

Aussprache:

IPA: [ˈt͡svɪŋɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zwinger (Info)
Reime: -ɪŋɐ

Bedeutungen:

[1] Raum zwischen zwei Mauern einer Burg; in der Regel zwischen der Ringmauer der Kernburg und einer dieser vorgelagerten Mauer
[2] eine Mehrzahl von Käfigen oder Gehegen für Tiere (in der Regel für Hunde)

Synonyme:

[2] Gehege

Oberbegriffe:

[1] Befestigungsanlage, Wehrmaueranlage

Unterbegriffe:

[2] Bärenzwinger, Hundezwinger, Tierzwinger

Beispiele:

[1] Früher bestand der Zwinger aus Holzpalisaden, später aus Stein.
[1] „Auf gewaltigen, nach drei Seiten steil abfallenden Felsen, wohl zweihundert Fuß über dem Spiegel der Saale erhob sich die Innenburg. Nach Süden, Westen und Norden war ein breiter und tiefer Zwinger vorgelagert, obwohl der Berg überall steil abfiel.“[1]
[2] „Nach einigen Wochen erhielt Hopp die Botschaft, er könne sich seinen Köter abholen. Als er eilends von der Erlaubnis Gebrauch machte und den Hund in seinem Zwinger aufsuchte, da gab's ein Wiedersehen unermeßlichen Jubels voll. Krambambuli erhob ein wahnsinniges Geheul, sprang an seinem Herrn empor, stemmte die Vorderpfoten auf dessen Brust und leckte die Freudentränen ab, die dem Alten über die Wangen liefen.“[2]

Wortbildungen:

Zwingeranlage, Zwingerbuch, Zwingerelement, Zwingergitter, Zwingergraben, Zwingerhaltung, Zwingerhusten, Zwingermauer, Zwingername, Zwingertür, Zwingerzaun

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Zwinger
[1] Wikipedia-Artikel „Zwinger (Architektur)
[2] Wikipedia-Artikel „Gehege
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zwinger
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZwinger

Quellen:

  1. Paul Schreckenbach → WP: Die letzten Rudelsburger. In: Projekt Gutenberg-DE. Kapitel IV (URL).
  2. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach → WP: Krambambuli. In: Projekt Gutenberg-DE. (Erzählung (1884), URL).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Ringer, Zwingherr
Anagramme: erzwing, Zwergin