Zweizimmerwohnung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zweizimmerwohnung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Zweizimmerwohnung

die Zweizimmerwohnungen

Genitiv der Zweizimmerwohnung

der Zweizimmerwohnungen

Dativ der Zweizimmerwohnung

den Zweizimmerwohnungen

Akkusativ die Zweizimmerwohnung

die Zweizimmerwohnungen

Alternative Schreibweisen:

Zwei-Zimmer-Wohnung, 2-Zimmer-Wohnung

Worttrennung:

Zwei·zim·mer·woh·nung, Plural: Zwei·zim·mer·woh·nun·gen

Aussprache:

IPA: [t͡svaɪ̯ˈt͡sɪmɐˌvoːnʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zweizimmerwohnung (Info)

Bedeutungen:

[1] Wohnung, die aus zwei Zimmern besteht

Herkunft:

[1] Determinativkompositum, zusammengesetzt aus der Wortgruppe zwei Zimmer als Bestimmungswort und Wohnung als Grundwort

Gegenwörter:

[1] Einzimmerwohnung, Dreizimmerwohnung

Oberbegriffe:

[1] Wohnung

Beispiele:

[1] Die Zweizimmerwohnung ist sechzig Quadratmeter groß.
[1] „Das Ehepaar Erber lebte in seiner Zweizimmerwohnung mit Küche am Ende der Lindenallee ohne höhere Ansprüche.“[1]
[1] „Hinterm Haus würde sich eine Zweizimmerwohnung für die Hausangestellten befinden.“[2]
[1] „Sie selbst wohnte ein Stockwerk tiefer allein in der gleichen Zweizimmerwohnung und empfand diese als beängstigend klein.“[3]
[1] „In Midland bewohnte sie eine kleine Zweizimmerwohnung und lebte eher zurückgezogen.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zweizimmerwohnung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Zweizimmerwohnung
[1] Duden online „Zweizimmerwohnung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZweizimmerwohnung
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Zweizimmerwohnung

Quellen:

  1. Ralph Giordano: Die Bertinis. Roman. 22. Auflage. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 2008, ISBN 978-3-596-25961-8, Seite 169.
  2. Chika Unigwe: Schwarze Schwestern. Roman. Tropen, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-608-50109-4, Seite 88. Originalausgabe: Niederländisch 2007.
  3. Wladimir Kaminer: Ausgerechnet Deutschland. Geschichten unserer neuen Nachbarn. Goldmann, München 2018, ISBN 978-3-442-48701-1, Seite 31.
  4. Rainer Heuser: Ein einmaliger Kontakt. RAM-Verlag, Lüdenscheid 2019, ISBN 978-3-942303-83-5, Seite 46.