Zwanzigerjahre

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zwanzigerjahre (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ

die Zwanzigerjahre

Genitiv

der Zwanzigerjahre

Dativ

den Zwanzigerjahren

Akkusativ

die Zwanzigerjahre

Alternative Schreibweisen:

20er Jahre, 20er-Jahre

Worttrennung:

kein Singular, Plural: Zwan·zi·ger·jah·re

Aussprache:

IPA: [ˈt͡svant͡sɪɡɐˌjaːʁə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die Jahre 20 bis 29 des gegenwärtigen oder besagten Jahrhunderts

Herkunft:

Zusammenrückung der Wortgruppe zwanziger Jahre

Synonyme:

[1] Zwanziger, 20er

Gegenwörter:

[1] Nullerjahre, Zehnerjahre, Dreißigerjahre, Vierzigerjahre, Fünfzigerjahre, Sechzigerjahre, Siebzigerjahre, Achtzigerjahre, Neunzigerjahre

Beispiele:

[1] „In den Zwanzigerjahren war Rijeka das Zentrum eines kleinen, unabhängigen Freistaats mit dem italienischen Namen Fiume, der im Herbst 1920 ein dreimonatigen Intermezzo unter dem Namen Carnaro erlebte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Suchergebnisse für „Zwanzigerjahre
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zwanzigerjahre
[*] canoonet „Zwanzigerjahre
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Zwanzigerjahre
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZwanzigerjahre
[1] The Free Dictionary „Zwanzigerjahre
[1] Duden online „Zwanzigerjahre

Quellen:

  1. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 158. Norwegisches Original 2016. Kursiv gedruckt: Fiume, Carnaro.