Zwangshaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zwangshaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Zwangshaft
Genitiv der Zwangshaft
Dativ der Zwangshaft
Akkusativ die Zwangshaft

Worttrennung:

Zwangs·haft, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈt͡svaŋsˌhaft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zwangshaft (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Art der Haft, die in bestimmten Fällen der Herbeiführung pflichtwidrig versagter Handlungen dient

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Präfix zwangs- und dem Substantiv Haft

Beispiele:

[1] Ein grundlos verweigerter Offenbarungseid kann zu Zwangshaft führen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zwangshaft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zwangshaft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZwangshaft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Zwangshaft
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 1534, Artikel „Haft“, dort auch „Zwangshaft“