Zustellbasis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zustellbasis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Zustellbasis

die Zustellbasen

Genitiv der Zustellbasis

der Zustellbasen

Dativ der Zustellbasis

den Zustellbasen

Akkusativ die Zustellbasis

die Zustellbasen

Worttrennung:
Zu·stell·ba·sis, Plural: Zu·stell·ba·sen

Aussprache:
IPA: [ˈt͡suːʃtɛlbaːzɪs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Einrichtung des Anbieters eines Paketdienstes zur Zustellung von Paketen

Sinnverwandte Wörter:
[1] Paketzentrum

Oberbegriffe:
[1] Basis

Beispiele:
[1] Die Sendung ist in der Zustellbasis eingegangen.
[1] „Konkret bringen die Großlaster die Post zu den sieben großen Paketverteilzentren (sechs davon kombiniert mit Briefverteilzentren) in ganz Österreich oder dann weiter zu den 14 Zustellbasen.[1]
[1] „Von der neuen Zustellbasis aus werden die DHL-Fahrer sämtliche Zustellbezirke in der Innenstadt, in Neuhausen/Nymphenburg und in Laim beliefern.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Zustellbasis
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zustellbasis
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZustellbasis

Quellen:

  1. Subunternehmer der Post fahren auch schwarz. Abgerufen am 30. September 2017.
  2. Paket-Lösung. Abgerufen am 30. September 2017.