Zugschlusssignal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zugschlusssignal (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Zugschlusssignal

die Zugschlusssignale

Genitiv des Zugschlusssignals

der Zugschlusssignale

Dativ dem Zugschlusssignal

den Zugschlusssignalen

Akkusativ das Zugschlusssignal

die Zugschlusssignale

[1] Güterwagen mit Zugschlusssignalen

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Zugschlußsignal

Worttrennung:

Zug·schluss·si·g·nal, Plural: Zug·schluss·si·g·na·le

Aussprache:

IPA: [ˈʦuːkʃlʊszɪˌɡnaːl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Eisenbahn: Signal, das sich am Ende eines Zuges befindet, um die Vollständigkeit des Zuges feststellen zu können

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Substantiven Zugschluss und Signal

Gegenwörter:

[1] Zugspitzensignal

Oberbegriffe:

[1] Eisenbahnsignal, Signal

Unterbegriffe:

[1] Zugschlusslaterne

Beispiele:

[1] „Das normale Zugschlusssignal an Wagen (16b) bestand tagsüber aus den bekannten rot–weißen Schlussscheiben und nachts aus zwei roten Signal–Lichtern.“[1]
[1] „Das Zugschlusssignal markiert – am Tag mit speziellen Scheiben oder bei Dunkelheit mit roten Lichtern – an der Rückseite des letzten Wagens die Vollständigkeit eines jeden Zuges.“[2]
[1] „Das Zugschlusssignal darf nur am Schluss des letzten Fahrzeugs eines Zuges gezeigt werden.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zugschlusssignal
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zugschlusssignal

Quellen:

  1. Zugsignale. Abgerufen am 15. August 2018.
  2. Objekt des Monats Februar 2014. Abgerufen am 15. August 2018.
  3. 3.2 Zugsignale. Abgerufen am 15. August 2018.