Zugriff

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zugriff (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Zugriff die Zugriffe
Genitiv des Zugriffs
des Zugriffes
der Zugriffe
Dativ dem Zugriff
dem Zugriffe
den Zugriffen
Akkusativ den Zugriff die Zugriffe

Worttrennung:

Zu·griff, Plural: Zu·grif·fe

Aussprache:

IPA: [ˈʦuːˌɡʀɪf]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Möglichkeit, etwas anzusehen, sich anzueignen, zu benutzen
[2] Festnahme von Verdächtigen durch die Polizei

Herkunft:

mittelhochdeutsch zuogrif „Angriff, Gewinn“[1]

Synonyme:

[1] Zugang
[2] Festnahme

Gegenwörter:

[2] Freilassung

Unterbegriffe:

[1] API-Zugriff, Dateizugriff, Datenzugriff, Remote-Zugriff, Schnellzugriff, Speicherzugriff

Beispiele:

[1] Auf diese Dateien habe ich keinen Zugriff.
[1] Ihr Zugriff auf das Vermögen war vertraglich eingeschränkt.
[1] Statt der blockierten Seite sah man ein »Zugriff verweigert«.
[1] Täglich zählt der Server mehr als 10.000 Zugriffe.
[1] „Jedoch erwies sich dieses Konzept nicht nur als unzureichend, es verschärfte die Nahrungsknappheit in den Städten sogar stark, denn viele Produzenten auf dem Land gingen bewusst das überschaubare Risiko ein, Teile ihrer Erträge dem offiziellen Zugriff vorzuenthalten und auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen.“[2]
[2] Der Zugriff erfolgte am frühen Morgen, als die Beschuldigten noch schliefen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Zugriff bekommen/erhalten/gewähren/verweigern, auf etwas Zugriff haben

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Zugriff
[1] Duden online „Zugriff
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zugriff
[1] canoo.net „Zugriff
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZugriff

Quellen:

  1. Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Zugriff“.
  2. Sven Felix Kellerhoff: Heimatfront. Der Untergang der heilen Welt - Deutschland im Ersten Weltkrieg. Quadriga, Köln 2014, ISBN 978-3-86995-064-8, Seite 197.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Angriff, Umgriff