Zugausfall

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zugausfall (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Zugausfall

die Zugausfälle

Genitiv des Zugausfalles
des Zugausfalls

der Zugausfälle

Dativ dem Zugausfall
dem Zugausfalle

den Zugausfällen

Akkusativ den Zugausfall

die Zugausfälle

Worttrennung:

Zug·aus·fall, Plural: Zug·aus·fäl·le

Aussprache:

IPA: [ˈt͡suːkʔaʊ̯sˌfal]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Wegfall einer Zugverbindung

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Zug und Ausfall

Oberbegriffe:

[1] Ausfall

Beispiele:

[1] Zugausfälle haben verschieden Ursachen, zum Beispiel Streiks, Bahnunfälle oder technische Störungen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] etwas verursacht einen Zugausfall, jemanden über Zugausfälle informieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zugausfall
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZugausfall
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Zugausfall