Zombie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zombie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Zombie

die Zombies

Genitiv des Zombie
des Zombies

der Zombies

Dativ dem Zombie

den Zombies

Akkusativ den Zombie

die Zombies

Worttrennung:

Zom·bie, Plural: Zom·bies

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sɔmbi]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zombie (Info)
Reime: -ɔmbi

Bedeutungen:

[1] fiktives Wesen: Untoter, wandelnde Leiche

Herkunft:

Anglizismus the zombie → en, von westafrikanischer Herkunft[1] (Vergleiche: Kikongo zumbi "Fetisch"), im 19. Jahrhundert [Quellen fehlen]

Gegenwörter:

[1] normaler Mensch, lebendiger Mensch, beziehungsweise Lebewesen

Oberbegriffe:

[1] Monster, Untoter

Beispiele:

[1] Die Zombies gehen schneller kaputt, wenn man ihnen den Kopf abschießt.
[1] „Zombies muss man in Postdam auch nicht lange suchen, man fand jede Menge Komparsen für ein Kleingeld.“[2]
[1] „Wir stolperten wie Zombies in unsere Zimmer und waren auch bald im Bett, und so konnte Hamid endlich seine Familie besuchen.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Zombies abschießen; von Zombies getötet / zerfleischt / zerrissen / gebissen; zum Zombie werden

Wortbildungen:

[1] Zombie-Biene, Zombiefilm

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[(1)] Wikipedia-Artikel „Zombie
[1] Duden online „Zombie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZombie
[*] canoonet „Zombie

Quellen:

  1. Duden online „Zombie
  2. Wladimir Kaminer: Ausgerechnet Deutschland. Geschichten unserer neuen Nachbarn. Goldmann, München 2018, ISBN 978-3-442-48701-1, Seite 123.
  3. Lois Pryce: Mit 80 Schutzengeln durch Afrika. Die verrückteste, halsbrecherischste, schrecklich-schönste Reise meines Lebens. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2018 (übersetzt von Anja Fülle, Jérôme Mermod), ISBN 978-3-7701-6687-9, Seite 104. Englisches Original 2009.