Zollwache

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zollwache (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Zollwache

die Zollwachen

Genitiv der Zollwache

der Zollwachen

Dativ der Zollwache

den Zollwachen

Akkusativ die Zollwache

die Zollwachen

[1, 2] Quartier der italienischen Zollwache
[2] "Päpstliche Zollwache" Zollrevision durch einen Zollbeamten
[2-3] eine römische Zollwache

Worttrennung:
Zoll·wa·che, Plural: Zoll·wa·chen

Aussprache:
IPA: [ˈt͡sɔlˌvaxə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Eine Zollstation aus der heraus stets Wache bezogen wird
[2] bewaffnete Zollbeamte im aktiven Dienst die wachen
[3] der Wachdienst des Zolls

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Zoll und Wache

Synonyme:
[2] Zollwächter

Sinnverwandte Wörter:
[1] Polizeiwache
[2] Polizeistreife
[3] Polizeibeamte

Oberbegriffe:
[1] Gebäude
[2] Kontrolle

Unterbegriffe:
[3] Zollstreife

Beispiele:
[1–3] „Die Auflösung der Zollwache 2004 war eine politische Maßnahme mit dem einzigen Ziel personelle Einsparungen zu erzielen.“[1]
[1–3] „Seit rund einer Woche ist die Zollwache in Vorarlberg Geschichte – die Grenzkontrolle wird jetzt von Gendarmeriebeamten durchgeführt.“[2]
[1–3] „Die Österreichische Zollwache (10. Oktober 1830 – 1. Mai 2004) war der älteste Wachkörper Österreichs, dem die Überwachung der Zollgrenze und der Übertrittstellen oblag. Die Zollwache war dem Bundesministerium für Finanzen unterstellt.“[3]
[2] „Auf einer Fläche von 170 m² erfahren Sie alles über die Vergangenheit der Vorgänger-organisationen der heutigen Bundespolizei, wie der Gendarmerie, der Sicherheits-wache, der Zollwache und das Kriminalbeamtenkorps.“[4]
[2, 3] „In Zeiten gravierender Umstrukturierungen der Finanzverwaltung fanden sich wieder zahlreiche Kollegen der Finanz, Zoll und Zollwache in ihrer Freizeit bereit, einen Gesellschaftsabend in den wunderschönen Räumen der Finanzlandesdirektion bzw. dem Finanzamt Graz Stadt zu organisieren.“[5]
[2, 3] „Dem Beamten, der auf Grund einer Organisationsänderung im Bereich der Zollwache von der Besoldungsgruppe des Exekutivdienstes oder der Besoldungsgruppe der Wachebeamten in die Besoldungsgruppe des Allgemeinen Verwaltungsdienstes überstellt worden ist, gebühren an Stelle der Ergänzungszulage nach § 12b eine ruhegenussfähige Ergänzungszulage und ein Differenzausgleich.“[6]
[3] „Anhand eines Fußballspieles, das als “Abschiedsspiel“ deklariert und zwischen der Zollwache und der Gendarmerie vom Grenzübergang Berg – Österreich zur Slowakei am 23. April 04 in der kleinen Gemeinde Bad Deutsch Altenburg ausgetragen wurde, zeigen wir einen Sachverhalt auf, der die Auflösung der Zollwache mit EU-Erweiterung per 1.5.2004 betrifft.“[7]

Charakteristische Wortkombinationen:
die Österreichische Zollwache

Wortbildungen:
[2, 3] Zollwachebeamte

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zollwache
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Zollwache
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zollwache
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZollwache
[*] The Free Dictionary „Zollwache
[1–3] Duden online „Zollwache
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Zollwache
[1–3] Universal-Lexikon Zollwache www.universal_lexikon.deacademic.com

Quellen:

  1. Mag. Peter Zeller wurde 1995 zum Bundeszollinspektor ernannt und war somit Generalinspektor der Zollwache(PDF; 69KB) www.ipa.at, abgerufen am 25. August 2015
  2. Zollwache ist Geschichte www.vol.at, abgerufen am 25. August 2015
  3. Zollwache www.temporati.de, abgerufen am 25. August 2015
  4. Gendarmerie - Polizei - Zollwache www.achenseer-museumswelt.at, abgerufen am 25. August 2015
  5. Finanzsportverein Steiermark fsv-steiermark.at, abgerufen am 25. August 2015
  6. § 113g GehG Maßnahmen im Bereich der Zollwache
  7. Kabinettstück um die Zollwache in Österreich www.politik.dergloeckel.eu, abgerufen am 25. August 2015